A A A

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 
Wichtige Information für Bewerber/innen

 

Aufgrund von politischen Unruhen in Nicaragua und der damit verbundenen unklaren Sicherheitslage war Nicaragua seit 2019 als Land für Entsendungen von Freiwilligen mit weltwärts gesperrt. Für 2023 ist die Entsendung grundsätzlich wieder möglich. Aktuell planen wir im Rahmen unserer Vereinsarbeit die Entsendung nach San Francisco Libre wieder aufzunehmen. Ob wir dann im Sommer 2023 tatsächlich Freiwillige über weltwärts nach Nicaragua entsenden, können wir aktuell noch nicht verbindlich sagen. Allerdings nehmen wir ihre Bewerbungen gerne ab jetzt entgegen.
 
Bewerbungen für einen Freiwilligendienst im Rahmen von weltwärts

 

Bewerbungen für weltwärts 2023/2024 sind unter Vorbehalt (s. o.) möglich.

 

Der Nicaraguaverein Oldenburg war von 2008 bis 2018  als Entsendeorganisation anerkannt und so konnten junge Leute über das weltwärts- Projekt für ein Jahr nach San Francisco Libre gehen und vor Ort in den verschiedenen Projekten mitarbeiten. Für das Stipendienprojekt, die Jugendarbeit in der Bibliothek und für die landwirtschaftlichen Projekte planen wir für den Zeitraum Juli 2023 bis Ende Juni 2024 wieder insgesamt 4 Stellen nach den weltwärts-Richtlinien zu besetzen. Parallel dazu werden wir die, für die langfristige Entsendung erforderliche Zertifizierung anstreben.

 

In Vorbereitungsseminaren, die überwiegend von ehemaligen Freiwilligen organisiert und durchgeführt werden, bereiten sich die Freiwilligen umfangreich und ausführlich auf ihre Tätigkeit und ihr Leben in San Francisco Libre vor.

 

Wie können Sie sich bewerben?

 

Der Nicaraguaverein Oldenburg e. V. beantragt als Entsendeorganisation für das entwicklungspolitische Programm weltwärts der Bunderegierung für 2023/24 vier Jugendliche nach San Francisco Libre senden zu dürfen. Die Freiwilligen werden ihren Dienst bei unserer Partnerorganisation APREDEN ableisten. Der Freiwilligendienst beginnt jeweils am 1. Juli und endet am 30. Juni des folgenden Jahres. Die Stellen beziehen sich auf folgende Bereiche:

 

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung für die o. g. Stellen an die folgende Adresse:

Nicaragua-Verein Oldenburg
Goldregenweg 16
26133 Oldenburg

 

Alternativ können Sie die Bewerbung auch per E-Mail an die Adresse senden.

 

Wir erwarten mindestens ein Motivationsschreiben und einen Lebenslauf. Falls Sie andere Dokumente haben, die für Ihre Eignung sprechen, sind auch diese herzlich willkommen.

Bitte senden Sie uns keine Originale zu. Einfache Kopien sind zunächst völlig ausreichend. 

Falls Sie Fragen zum Bewerbungsverfahren haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an die Adresse

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen
Ihr Nicaraguaverein Oldenburg

 

 

Monatliche Treffen
 

Aufgrund der Corona-beschränkungen finden die monatlichen Treffen aktuell nicht statt. Wir hoffen aber darauf, dass wir uns irgendwann in 2021 wieder jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im Beppo's, Auguststr. 57, Oldenburg treffen können. Bis dahin bleibt nur die Kontakt-aufnahme übers Telefon oder per E-Mail.

Gesund bleiben!

 
 
Aktuelle Veranstaltungen